1999 Das Katastrophen Jahr

Nach einem schneereichen Winter setzte die Schneeschmelze anfangs Mai in Verbindung mit tagelangen Regenfällen ein. Am Freitag des 14. Mai wurde der Bereich Rossweidhof von dem berstendem Aaredamm grossflächig überflutet. Am linken Bildrand ist die Reithalle und die davor liegenden Weiden zu erkennen. Das Wasser stand knapp 1 Meter hoch. 

Am 5. Dezember wurde zudem das Stöckli ein Raub der Flammen. Das Erdgeschoss und der Dachstock wurden weitgehend zerstört. Der Wiederaufbau konnte im August 2000 abgeschlossen werden.

Frühere Beiträge

Spätere Beiträge

2018-07-23T08:36:29+00:00